Über w53w55

Hinter verzierten Fassaden findet sich in der Westerbleichstraße 53 und 55 die Ateliergemeinschaft W53/W55. Zehn bildende Künstler/innen gehen in ihren Arbeitsräumen vielfältigen künstlerischen Schwerpunkten nach.

Mit Farben wie mit Beton und Nylon wird gemalt. Frischhaltefolie wird verhäkelt, Verpackungen und andere alltägliche oder skurrile Materialien werden zu komplexen Installationen oder Skulpturen verarbeitet. Es wird gezeichnet, fotografiert, gedruckt.

Bei Veranstaltungen, wie den Offenen Ateliers Dortmund oder dem ARTvent in der Vorweihnachtszeit, öffnen die Künstler/innen die Türen zu ihren Ateliers und geben gerne einen Einblick in ihr Schaffen.

Seien Sie herzlich eingeladen sich einen Eindruck von den Arbeiten zu machen. Besuchen Sie eine der Veranstaltungen oder nehmen Sie per Email Kontakt auf. Die Künstler/innen der Ateliergemeinschaft freuen sich über Ihr Interesse!