Doris Goldbach

Doris Goldbach

Vita

Seit Mai 2012 Atelier in der Westerbleichstr. 53, Dortmund

seit 2001 regelmäßige Besuche der Europäischen Kunstakademie Trier:
Aktmodellieren/ Thomas Torkler, Zeichnen und Malerei : „Tanz und Trommeln“/Wolfgang Mannebach, Figur und Raum/Dagmar Wassong, Radierungen/David Conn; Sommerakademie Dresden: Malerei / Detlef Schweiger, Zeichnen / Ubbo Kügler, Siebdruck/Steffanie Busch; Hamburg: Pentiment- Malerei /Peter Reitberger

2010: Sommerwerkstatt „Wurzelecht“ im Depot, Dortmund

seit den 90ern: akademische Studien zur Malerei und Zeichnung bei Stephan Geisler/Bochum

90er bis 2014: akademische Studien zur Malerei und Zeichnung bei Wolfgang bei Schmidt/Dortmund

in den 80ern: Kurse an der VHS Dortmund

Ausstellungen

Dezember 2010 bis Februar 2011: „Malerei und Zeichnung “ in der Heliosklinik in Hagen

Juli 2010 Gruppenausstellung zur Sommerwerkstatt „Wurzelecht“ im Depot, Dortmund

Seit 2012 regelmäßige, wechselnde Austellungen bei der Firma Nockemann in Hagen

März-April 2014 Gruppenausstellung im Depot Dortmund „Aus Künstlersicht- über das Atelier des Künstlers Wolfgang Schmidt“

6. Mai – 13. Juli 2015 Ausstellung “Spielfreude” im Domicil Dortmund


Kontakt

W53 // W55
Doris Goldbach
doris.goldbach@w53w55.de
0231/2201438